Symposium 30 Jahre 1193 - Theorie trifft Praxis

Im Jahr 2017 feiert die IG Wolf e.V. ihr 30-jähriges Bestehen. Dies haben wir zum Anlass für eine besondere Veranstaltung genommen:

Am 18. und 19. November 2017 richten wir das Symposium
„30 Jahre 1193 - Theorie trifft Praxis“ aus. Den passenden Rahmen dafür haben wir mit dem romanischen Haus in der Altstadt der Barbarossastadt Gelnhausen gefunden.

Unsere Idee ist es mit dieser Veranstaltung den Dialog zwischen Museen, Wissenschaftlern und quellenbasiert arbeitende Darstellern zu fördern. Dazu konnten wir Redner aus verschiedenen Einrichtungen für ein interessantes Vortragsprogramm gewinnen, während Darsteller ihre Projekte in Form von Tagungspostern vorstellen können.
Abgerundet wird die Veranstaltung durch ein Rahmenprogramm zu dem ein Konzert, eine Weinprobe zu historischen Rebsorten und Keltertechniken sowie Führungen durch Marienkirche, Kaiserpfalz und Altstadt Gelnhausens gehören.

Das vollständigen Programm kann hier herunter geladen werden.

Zur Anmeldung bitte das Online-Formular benutzen:

www.dw-formmailer.de/forms.php?f=101785
(Wenn der Link nicht funktioniert, bitte händisch in die Browserzeile kopieren.)

Fragen (nicht Anmeldungen!) zum Symposium können Sie an 30jahreigwolf@gmx.de richten.

Tagungsort: Romanisches Haus, Braugasse 1, 63571 Gelnhausen